Über mich

Mein Interesse an der alternativen, ganzheitlichen Gesundheitslehre und an der Arbeit mit Menschen war schon immer sehr groß. Sehr wichtig für mich war auch die manuelle Körperarbeit, und so habe ich mit Shiatsu die Ideale Form gefunden, all das zu verbinden. Die Ausbildung zum Shiatsu-Practitioner absolvierte ich vorerst parallel zu meinem ursprünglichen Job - ich maturierte auf der HTL für Fahrzeugbau und war dann insgesamt 6 Jahre in der Kfz-Branche tätig. Während der Zeit in der
Shambhala Shiatsu Schule ergab sich ein
Arbeitsplatzwechsel in eine Suppenmanufaktur,
wo nach der chinesischen
Ernährungslehre gekocht wird. Dort konnte ich mein,
in der Schule erlerntes Wissen über die
chinesische Ernährung festigen und erweitern.

Ich befinde mich ständig in Weiterbildung um
immer auf dem aktuellen Stand der Behandlungs-
techniken zu sein.



Letzte Weiterbildung:
Mai 2010 – "Beschwerden im unteren Rücken"
- Ohashiatsu

Februar 2011 – „Der Teufel im Nacken
- Faszien Spezialworkshop“ mit Jörg Schürpf (CH)

Februar 2012 „Hirn, Herz, Hara Integration
- Faszien“ mit Jörg Schürpf (CH)

März 2012 „ Baby-Shiatsu“
- Karin Kalbantner-Wenicke (D)

Mai 2013 bis November 2014 "Well Mother
- Ganzheitliche Behandlung während der
Schwangerschaft, Geburt und im Säuglingsalter" -
Suzanne Yates (GB)

März 2014 bis Juni 2014 "Shōnishin"
- Thomas Wernicke (D)

 



facebook